Polizeisprechstunde - weiterhin regelmäßig 1x im Monat!

Schon seit vielen Jahren arbeitet unsere Schule mit der Mülheimer Polizei zusammen und bietet u.a. eine regelmäßige Sprechstunde an: Der Polizist Herr Rieth informiert in diesem Schuljahr an jeden 2. Freitag im Monat  in der 6. Stunde über unser Strafrecht bei Fehlverhalten und informiert z.B. über das Jugendschutzgesetz.

Vorbeugend berät er zur Vermeidung von strafbaren und schädlichen Vorfällen und freut sich, wenn seine Sprechstunde genutzt wird!
Dies ist auch ohne Voranmeldung möglich.

Polizeisprechstunde - ein Baustein des Sozialen Lernens

Schon gewusst, dass die RSM regelmäßig mit der Polizei vor Ort zusammenarbeitet? Dies ist ein wichtiger Baustein im Sozialen Lernen unserer Schule!
Schon seit vielen Jahren kommt die Mülheimer Polizei zu uns und bietet u.a. eine regelmäßige Sprechstunde an.
In diesem Schuljahr 2015/16 informiert der Polizist Herr Rieth an jedem 3. Montag im Monat über rechtliche Regelungen des Zusammenlebens.
Er klärt Schüler/innen und Lehrer/innen über unser Strafrecht bei Fehlverhalten auf und informiert z.B. über das Jugendschutzgesetz.
Wichtig ist auch die vorbeugende Beratung zur Prävention/ Vermeidung von strafbaren und schädlichen Vorfällen (wie Alkohol- und Zigarettenkonsum, Mobbing, Gewalt gegen Menschen und Sachen).
Nutzt die Sprechstunde! Dies ist auch ohne Voranmeldung möglich! Oder fragt eure Lehrer/innen!

Die Polizei - ein Partner der Realschule Stadtmitte

Unsere Realschule arbeitet bereits seit längerer Zeit mit der Mülheimer Polizei zusammen, die als außerschulischer Kooperationspartner auch regelmäßig zu uns in die Schule kommt.