View the embedded image gallery online at:
https://rs-stadtmitte.de/index.php/schulprofil#sigProId4ab743f758

Fotos: Lehrer-Fußballmannschaft ; Schüler-Fußballmannschaft; Station:  "Menschenkicker" ; Station:  Floorball/Hockey

Am Montag (23.4.18) fand bei herrlichem Wetter unser großes Sportfest mit allen Schülerinnen und Schülern statt: zum ersten Mal in einer ganz anderen Art und Weise.
Die Firma Trixitt hatte für uns den Sportplatz in eine große Sport-Multifunktions-Anlage umgebaut. Es gab einen Fußball-, Hockey-, Völkerball- und Menschenkicker- Court und
zusätzlich je eine Station zum Zielwerfen und zum Wettrennen. Nacheinander in den einzelnen Jahrgängen 5 - 7 und 8 - 10 versuchten die Klassen in Form von Klassenduellen und Turnieren,
die beste Klasse des Jahrgangs zu werden. Alle Kinder und Jugendlichen waren aktiv dabei und sammelten Punkte für ihre Klasse. Das Fest wurde mit Musik beschallt und sorgte so zusätzlich
für eine gute und ausgelassene Stimmung bei den Schüler/innen und bei den Lehrer/innen. Sieger gab es hier ebenso wie beim Fußballspiel Lehrer/innen gegen Schüler!

Hier zu den Bildern

View the embedded image gallery online at:
https://rs-stadtmitte.de/index.php/schulprofil#sigProId5e2a6f2dc3

Schon seit vielen Jahren arbeitet unsere Schule mit der Mülheimer Polizei zusammen! Und auch im Schuljahr 2017/18
bietet der Polizist Herr Rieth eine regelmäßige Sprechstunde an und zwar an jedem 3. Montag im Monat (Raum 316).
Er informiert Schüler/innen und Lehrer/innen über unser Strafrecht bei Fehlverhalten und informiert z.B. über das Jugendschutzgesetz.
Vorbeugend berät er zur Vermeidung von strafbaren und schädlichen Vorfällen und freut sich, wenn seine Sprechstunde genutzt wird!
Dies ist auch ohne Voranmeldung möglich.

View the embedded image gallery online at:
https://rs-stadtmitte.de/index.php/schulprofil#sigProId6e291b48f2
Foto 1: Poster der Fortbildung ; Foto 2:  L. Schneider (LC MH) / M. Schrimpf-Rager (LQ)

Im Rahmen derSchulsozialarbeit unserer Schule bietet ein Team aus pädagogisch ausgebildeten Fachkräften seit vielen Jahren umfangreiche, vielschichtige und vertrauliche Beratung und Hilfestellungen an für Schüler/innen, Eltern und Lehrerschaft unserer Schule. 

Das Team arbeitet im Ganztags- und Freizeitbereich und ist  persönlich und telefonisch ansprechbar zu Problemen in Schule und Familie und zu Schwierigkeiten in sozialen Gruppen der Kinder und Jugendlichen.  

Das Soziale Lernen (SoLe) ist mittlerweile in Jahrgang 5 bis 7 und  dann wieder im 10. Jahrgang mit Extra-Stunden im Stundenplan verankert. Jährlich findet eine mehrtägige Fortbildung (gesponsert von Lions Club MH) statt für Klassenlehrer/innen und pädagogische Mitarbeiter/innen unserer Schule, auf der Grundlage des "Lions Quest" - Programms.

Info-Flyer Schulsozialarbeit             
Kurz-Info Lions Quest

View the embedded image gallery online at:
https://rs-stadtmitte.de/index.php/schulprofil#sigProId66d4054865

Chemielehrerinnen und Chemielehrer zeigten zusammen mit Schülerinnen unserer Schule den staunenden Grundschüler/innen und ihren Eltern am Tag der offenen Tür anhand von Experimenten die farbige Welt der Chemie!
Frau Aygün und einige ihrer Schülerinnen führten verblüffende Experimente mit Trockeneis durch, Frau Eickmeier veranschaulichte das Verfahren der Papierchromatografie und ließ die jungen Besucher/innen eigene Erinnerungsstücke herstellen und Herr Zmarsly und die Schülerinnen Helil und Sara waren Feuer und Flamme und zündeten kleine Feuerwerke.

Hier zu den Bildern

View the embedded image gallery online at:
https://rs-stadtmitte.de/index.php/schulprofil#sigProId4088aaccc4

Die Klasse 8b hat sich im Schuljahr 2016/17 im bilingualen Geschichtsunterricht mit dem Thema „Erster Weltkrieg“ intensiv auseinandergesetzt. Dabei wurde der Film „All quiet on the western front (Im Westen nichts Neues)“ analysiert, ein Anti-Kriegsfilm von 1930. Es wurden verschiedene Aspekte aufgegriffen, über die einzelne Schülerinnen und Schüler weiter forschen wollten. Jeder konnte sich selbstständig mit einem Thema befassen und hatte zur Aufgabe, einen Podcast per Sprachnachricht aufzunehmen. Die besten stellen wir hiermit vor:

Podcasts Anhören
Generelle Aspekte zum 1. Weltkrieg - von Pascal und Kenan
Das Leben im Schutzgraben - von Dawid und Berkay
Der Fronturlaub und das Verhalten der Soldaten - von Chantal
Gefühle im 1.Weltkrieg - von Hauraa
Manipulation durch Lehrer und Politiker - von Yunus und Marek

Fotos: „All quiet on the Western Front“ (Film, USA 1930)
Quelle: http://www.moviepilot.de/movies/im-westen-nichts-neues-2/images

View the embedded image gallery online at:
https://rs-stadtmitte.de/index.php/schulprofil#sigProIdfbf7f64152

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Gäste und Freunde der Realschule Stadtmitte! Ein anstrengendes Jahr liegt nun hinter uns.
Wir bedanken uns bei allen, die uns in unserer Arbeit unterstützt haben und den Alltag erleichtert haben. Gleichzeitig freuen wir uns auf das kommende
Jahr mit all seinen Herausforderungen.

Wir wünschen allen ein ruhiges und erholsames Weihnachtsfest im Kreise lieber Menschen, Zeit zum Durchatmen und Innehalten und Zeit für alles,
das persönlich wichtig ist. Gleichzeitig wünschen wir für das Jahr 2018 viel Kraft, Zufriedenheit, Glück und ganz besonders Gesundheit.

View the embedded image gallery online at:
https://rs-stadtmitte.de/index.php/schulprofil#sigProId93782b737c

Es gibt noch über Vieles zu berichten: z.B. über das höchst erfreuliche Ergebnis der "Qualitätsanalyse", über interessante Unterrichtsgänge, das "Wunderjahr 89", die Talenttage, Märchenschreiben, den Theater-Musik-Kunstabend, die Gedenkveranstaltung "Verbrannte Bücher",
den RWW-Kulturpreis, die England- und die Frankreich-Fahrt, die Mathe-Olympiade sowie über die Lions Quest-Ausbildung und die kommende Projektwoche.
Nun aber steht zuerst die Entlassungsfeier für unseren 10. Jahrgang im Mittelpunkt: 
Die 10. Klassen laden am Mittwoch, 5.7.17, zum Gottesdienst um 16 Uhr (Petri-Kirche) ein, anschließend um 17.30 Uhr zum gemeinsamen Foto-Termin an der Schule.
Ab 18 Uhr findet in einem Festakt die feierliche Zeugnisübergabe statt, abschließend gefeiert wird im Bistro mit einem Sektempfang! Herzlich willkommen!

View the embedded image gallery online at:
https://rs-stadtmitte.de/index.php/schulprofil#sigProIdce2edff05c

Am 25. Mai 2009 wurde der Realschule Stadtmitte von Herrn Staatssekretär Wienands das Gütesiegel „Individuelle Förderung“ verliehen. Die Realschule Stadtmitte ist damit die einzige Mülheimer Realschule mit dieser Auszeichnung, eine Auszeichnung, auf die wir stolz sein können.

 

View the embedded image gallery online at:
https://rs-stadtmitte.de/index.php/schulprofil#sigProId3a2929c8d1

Das Berufskolleg Stadtmitte bot im April diesen Jahres zum 2. Mal allen Schüler/innen der 9. Klassen der Realschulen in Mülheim die Möglichkeit, nicht nur ihre Räumlichkeiten kennenzulernen, sondern auch aktiv verschiedene Berufsfelder in 20 Workshops zu erkunden. Etwa 80 Schüler unserer Realschule konnten am Standort Kluse in die Berufsfelder Physiktechnik, Chemietechnik, Metalltechnik und Elektro- und Veranstaltungstechnik hinein schnuppern und selber aktiv werden. Der Standort Von-Bock-Straße bot den Schüler/innen Workshops in Berufe der Bereiche Gesundheits- und Sozialwesens an.
Alle Jugendlichen zeigten sich sehr interessiert und genossen die 2 Tage im Berufskolleg. Es wurde beobachtet, gemischt, geschraubt, gelötet, gesteckt, gefeilt, gestanzt, gekocht, geschnitten, ertastet, gefönt, gespielt, erprobt und viel gelernt.

Hier zu den Bildern
Homepage des Berufskollegs

View the embedded image gallery online at:
https://rs-stadtmitte.de/index.php/schulprofil#sigProId0485b1b6b6

Nur 34 Realschulen im Land NRW besitzen das MINT- Gütesiegel. Seit 2009 gehören wir dazu.
Darauf sind wir sehr stolz, schließlich muss jede der Schulen alle drei Jahre zeigen, dass sie den hohen Standard im MINT- Bereich gehalten hat.

Die Verankerung von MINT in unserem Schulprogramm ist HIER nachzulesen:
in Orientierungsform (grafisch) und Konzeptform (als Text).
Sehr anschaulich präsentiert auch unser "MINT-Flyer" unsere MINT-Bausteine im Überblick: Bitte HIER nachlesen!

Und mit diesen Projekten, Wettbewerben und der entsprechenden Ausstattung sowie einem großen Engagement der Lehrerinnen und Lehrer haben wir es geschafft.

View the embedded image gallery online at:
https://rs-stadtmitte.de/index.php/schulprofil#sigProId16112c6477

Im Rahmen unserer schulischen Inklusion unterrichten wir Schülerinnen und Schüler mit verschiedenen Handicaps. Dazu zählte im vergangenen Schuljahr noch die Schülerin Carine Madimba.
Sie wurde wegen ihres stark eingeschränkten Sehvermögens nicht nur von einer Förderlehrerin unserer Realschule in ihrer Schullaufbahn begleitet, sondern regelmäßig auch von einer Förderlehrerin der Duisburger Förderschule für Sehen beraten. Darüber hinaus erhielt sie auch Hilfe und Unterstützung vom IFD (Integrationsfachdienst):
Im Rahmen dieser Betreuung von Carine wurde ein Film zur Arbeit des Integrationsfachdienstes gedreht.

Klicken Sie hier um diesen Film zu sehen.

View the embedded image gallery online at:
https://rs-stadtmitte.de/index.php/schulprofil#sigProIdceb0248212

Die beiden Berufswahl-Fahrpläne für Jahrgang 10 und die Jahrgänge 8 und 9 zeigen es wieder deutlich:
Die RSM  verfügt über ein sehr vielseitiges und umfangreiches Angebot! Dazu arbeiten wir seit Jahren mit verschiedenen Kooperationspartnern zusammen, innerhalb und außerhalb der Schule.

Sei es zum Beispiel der  Besuch der Ausbildungsmesse 2017 in der Mülheimer Stadthalle und der  Informationsabend über die weitere schulische Ausbildung für die 10. Klassen, sei es das Schülerbetriebspraktikum und die Talenttage für die 9. Klassen oder das Start Up -Projekt und die Potentialanalyse für die 8. Klassen:

Alle Schüler/innen werden (auch inklusiv) ab der 8. Klasse bei ihrer Berufswahl unterstützt!

Hier zu den Bildern

View the embedded image gallery online at:
https://rs-stadtmitte.de/index.php/schulprofil#sigProId7075c28f87

Auszubildende der Unternehmen Evonik, innogy und thyssenkrupp stellten sich im Rahmen der AOR 2017 am 16. März in der 3. und 4. Stunde den Fragen von Radio-Moderator Michael Nowak und berichteten offen aus ihrem Berufsalltag. Sie überzeugten mit ihrer Einstellung, dass eine Ausbildung nach der Schulzeit die richtige Entscheidung ist. Etwa 120 Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrgangs hörten dem Talk in der Aula aufmerksam zu und nutzten im Anschluss die Möglichkeit, sich an den Ständen der drei Unternehmen noch genauer über verschiedene Ausbildungswege zu informieren. (Eine Foto-Dokumentation stellt uns die  „schüngelschwarz – Agentur für Kommunikation“, Essen, zur Verfügung.)

Hier zu den Bildern            

Zusätzliche Informationen