Unser 8er-Bio-Kurs und der Traumberuf: Krankenschwester auf der Säuglingsstation

Auch wenn dieser Beruf jetzt „Pflegefachfrau/-mann mit Vertiefung Pädiatrie (Kinderheilkunde)“ heißt, so hat er nichts an Attraktivität verloren! Schon in der Ausbildung erhält der/die  Azubi 1.140 € Vergütung im 1. Ausbildungsjahr. Am 21. Januar 2020 durfte sich der 8er Bio-Kurs von Frau Klaja mit den Inhalten des Pflegeberufes im EKO (Evangelisches Krankenhaus Oberhausen) auseinandersetzen. Herr Glovka und 6 Mitarbeiterinnen des EKO nahmen sich 3 Stunden Zeit, um uns in vier Kurzworkshops praktisch arbeiten zu lassen. Blutabnahme, Blutdruck und Temperatur messen, Verbände anlegen und Babys aufnehmen und transportieren durften alle Schüler/innen erproben. 

Hier zu den Bildern

In einem Vortrag erzählte Herr Glovka auch von dem Beruf der Pflegefachfrau/-mann mit Vertie-fung stationäre Akutpflege. Denn auch andere Kranke brauchen nette Pflegerinnen und Pfleger.
Das EKO beschäftigt etwa 1000 Mitarbeiter mit den unterschiedlichsten Berufsgruppen: Ärzte, Hebammen, Sozialarbeiter, Verwaltungsangestellte, IT-Spezialisten, MTAs und PTAs, Handwerker und natürlich Pflegefachkräfte. Auszubildende haben gute Chancen nach der Ausbildung über-nommen zu werden. Insgesamt war dies ein sehr gelungener Baustein der Berufsfelderkundung für Schülerinnen und Schüler unserer Realschule!