Überragende Kunstwerke des 10. Jahrgangs: „Kulturagenten“-Projekt erfolgreich abgeschlossen!

Nach drei Jahren „Kulturagenten für kreative Schulen“, umgesetzt in sog. Werkstatt-Stunden, endete das Projekt an unserer Schule  im Rahmen von Projekttagen des 10. Jahrgangs vom 18. – 21.6.15.
Mit viel Engagement und Motivation haben sich die Schülerinnen und Schüler in verschiedenen Workshops ans Werk gemacht. Sie wurden beim kreativen Arbeiten von erfahrenen Künstlern und Künstlerinnen verschiedenster Bereiche begleitet. Die Ergebnisse können sich zeigen und hören lassen und wurden in einer Präsentation am Freitag, 22.6.15,  von den Schülerinnen und Schülern in der Aula  der Öffentlichkeit präsentiert.

Video: Musikvideoworkshop - Anders ist nicht krank

Video: Graffiti Workshop

Hier zu den Bildern

 

Entstanden sind tolle Kunstwerke aus den Bereichen Malerei, Plastik, Grafikdesign, Graffiti, Theater, Musik und Tagtool. Sichtbare und hörbare Spuren sind entstanden, bleiben erhalten und wurden hinterlassen:  
Das ist das Projekt der Musikgruppe, die ein Lied geschrieben und komponiert hat. Das Video kann hier angeschaut werden.
Und die Graffiti-Gruppe hinterlässt ein Graffiti an der Außenwand des Pavillons. Die einzelnen Entstehungsprozesse können im Video nachvollzogen werden. 
Ein Dankeschön geht an alle Schülerinnen und Schüler, die mit Hingabe und Tatendrang an die Sache gegangen sind. Ebenso an die Künstlerinnen und Künstler, die Erstaunliches mit unseren Schülerinnen und Schülern vollbracht haben. An die Kolleginnen und Kollegen, die sich um den organisatorischen Ablauf und die Gruppen gekümmert haben. Und an Frau Dieker, die hinter den Kulissen immer den Überblick behält.