Unser Morgentreff als „Virtueller Morgentreff“: ab November 2020!

Im Mittelpunkt des Morgentreffs stehen die Schüler/innen. Sie lernen selbstbewusst, für ein Publikum zu präsentieren. Er findet jedes Vierteljahr in jedem Jahrgang statt und wir sind stolz, dass wir ihn seit 2003 haben.

In dieser Corona-Zeit haben die Klassen die Gelegenheit, den Morgentreff virtuell zu gestalten, denn Jahrgangstreffen unter Einhaltung der Abstandsregeln sind in der Aula derzeit nicht möglich! Dabei ist es erstaunlich und spannend zu erleben, was auf digitalem Wege alles möglich ist!
Hier seht ihr jetzt den 1. Virtuellen Morgentreff der A -Klassen im November 2020:
Video-Clip: Erster Virtueller Morgentreff
InfoFlyer "Morgentreff"

Der virtuelle Morgentreff hat auf jeden Fall eine andere Form als der Live - Morgentreff:
Die Schüler filmen ihre Beiträge aus verschiedenen Fächern. Zum Beispiel zeigen sie Übungen aus dem Sportunterricht, stellen ein Buchprojekt aus dem Deutschunterricht vor, drehen kleine Theaterszenen, stellen selbstgeschriebene Rap-Texte aus dem Musikunterricht vor.

Wenn die Filmbeiträge der Schüler/innen fertig sind, schicken sie diese der Klassenleitung, die dann alles in einem Vimeo - Film zusammenfasst und hier auf der Homepage unserer Schule unter der Kategorie „Morgentreff“ veröffentlicht.

Für die Veröffentlichung auf der Homepage gibt es nun ein extra Einwilligungsschreiben für die Eltern.

Diese Form des virtuellen Arbeitens wird den Unterricht und unseren Kommunikationsformen kreativ beeinflussen und für die Zukunft nützlich sein!