Erdkunde-Projekt der 5c im März 2022: Bauwerke aus aller Welt

Wir aus der 5c stellen euch unser Erdkunde-Projekt vor, für das wir vier Wochen gebraucht haben. Dabei gab es anstrengende Aufgaben, aber auch ganz leichte.
Jedes Kind bekam am Anfang den Bastelbogen für ein bekanntes Bauwerk, z.B.
Freiheitsstatue, Eiffelturm, Chinesische Mauer… Dazu gab es noch einen Info-Zettel und ein Aufgabenblatt. Wir durften uns unsere Arbeit selbst einteilen: Jeder sollte sein Bauwerk basteln, ein Plakat gestalten und am Schluss eine Präsentation vor der Klasse machen. Das Basteln hat viel Spaß gemacht, aber zwischendurch musste uns auch manchmal Frau Kipp helfen, wenn es Schwierigkeiten gab.

Auf bunte Plakate konnten wir Bilder aufkleben und wichtige Informationen schreiben, z.B. Wie heißt das Bauerwerk? Wo steht es (Stadt, Land, Kontinent)? Wie groß ist es? Wie alt ist es?

Das mussten wir auch vor der Klasse vorstellen. Es war für viele sehr aufregend, vorne zu stehen und möglichst frei zu sprechen. Wir haben den anderen auch auf dem Globus den Ort von unserem Bauwerk gezeigt. Alle haben es gut geschafft und es gab viel Applaus.
Am Schluss haben wir noch unsere große Weltkarte auf den Boden gelegt und alle Bauwerke an die richtige Stelle gestellt.
Das Projekt hat uns viel Spaß gemacht.

Larisa Korp und Hasret Satan, Klasse 5c