CO2-Sensor Workshop der 8c im März 2022 - mit dem Schoollab des Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt Darmstadt!

Einen CO2-Sensor bauen: Wie geht das? … mit vielen PCs, 12 von der Post gelieferten Bausätzen zum Bau der CO 2 -Sensoren, 3 Mitarbeitern des Schoollabs online, Herrn Bohdanowicz`informationstechnischen Kenntnissen und Fähigkeiten sowie mit Frau Baaskes Organisation!

Im Lockdown entwickelten die Schülerlabore des DLR Online-Angebote, um Schüler*innen weiterhin tolle Workshops anzubieten. Der Bau eines CO 2 -Sensors bot sich zu Corona Zeiten geradezu an. Volle Klassenzimmer und geschlossene Fenster im Winter lassen den CO 2 -Wert in der Luft schnell ansteigen. Ein Messgerät warnt bei bestimmten Werten und zeigt durch leuchtende LEDs an, wann es nötig ist, zu lüften.

Hier zu den Bildern

Die 8c beschäftigte sich 2 Tage lang intensiv mit diesem Thema und der Programmierung des Sensors. Dieser kann nicht nur CO 2 messen, sondern die Schüler*innen lernten auch, die Messung der Temperatur und der Luftfeuchtigkeit zu programmieren.

Die Bausätze stellte uns das Schoollab leihweise zur Verfügung. Sie ließen sich einfach zusammenbauen und verkabeln. Mit dem Messgerät gingen Kleingruppen zu verschiedenen Bereichen des Schulgeländes und nahmen Messungen vor.

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt hat 16 Schülerlabore in Deutschland, die den Schülern*innen die faszinierende Welt der Forschung nahebringen wollen. Ein vielfältiges Programm mit Experimenten, Lernmodulen, virtuellen Schulstunden, online Workshops und LabTV bringt Spannendes rund um Luft- und Raumfahrt, Verkehrsforschung und Energie nahe.