Im vergangenen Frühjahr 2017 fand bereits der zweite kurzweilige Kultur-Abend in unserer Aula statt und nun folgt der dritte, zu dem wir herzlich einladen.
Auch das diesjährige Programm am kommenden Freitag, 26.1.2018, ist vielseitig und vielversprechend - so wie schon der Abend im Januar 2017:
Damals begeisterten nicht nur die zwei Aufführungen „Herzlich Willkommen“ und „Nachts in der Schule“ der Theater-AG das Publikum, sondern auch die musikalischen Darbietungen der Schulband unter der Leitung von Herrn Weßkamp. Hinzu kam die Kunstausstellung von Schüler/innen verschiedener Jahrgänge unserer Schule und die Präsentation dreier sog. „Mannequin Challange-Videos“ der damaligen 9d, unterstützt von Frau Wolf; mit den Videos gewannen diese den RWW- Schulkulturpreis!

Hier zu den Bildern

Hier zu den Videos

Im Januar 2017 begann das umfangreiche Programm des sehr gelungen kurzweiligen Abends mit den acht Schülerinnen und Schülern der Theater-AG der Realschule Stadtmitte. Unter der Leitung der Theaterpädagogin Anne Oeckinghaus spielten sie zuerst die Verwechslungsgeschichte "Herzlich Willkommen“ von Werner Weißenborn mit viel Spielfreude und großem schauspielerischen Können und wunderbarem Improvisationstalent. Darüber hinaus hatte sich die Schülerin Patricia Heyne zum ersten Mal sehr erfolgreich als Theaterschreiberin und Regisseurin betätigt. Die Theater-AG brachte ihr Stück „Nachts in der Schule“ auf Inlinern und Rollschuhen mit akrobatischen Einlagen, Tänzen und großem schauspielerischen Talent auf die Bühne.

Am Musik-Theater-Kunst-Abend war auch wieder die Schulband beteiligt. Die Bandmitglieder aus den Klassen 9 und 10 (Gitarre, Bass, Schlagzeug und vier Sängerinnen und Sänger) hatten sichtlich viel Spaß bei aktuelleren und auch älteren Liedern. Die Zuhörerinnen und Zuhörer waren begeistert und spendenden viel Beifall.

Und zum ersten Mal war auch das Fach Kunst bei der Gestaltung des Kulturabends mit vertreten. Schülerinnen und Schüler der Klassen 5, 7, 9 und 10 zeigten ausgewählte Arbeiten aus den Bereichen Grafik und Malerei: Stillleben, Graffitis, Perspektivenzeichnungen und Konstruktivismus.
Außerdem präsentierte die Klasse 9 d drei Mannequin Challange -Videos, die im Kunstunterricht vorbereitet und aufgenommen wurden. Hierfür wählten die Schülerinnen und Schüler kunsthistorische Werke aus: „Die Bürger von Calais“ (von Auguste Rodin) und „Das letzte Abendmahl“ (von Leonardo da Vinci). Diese stellten sie nach und untermalten die Szene beim Videodreh mit selbst gewählter Musik. Schwierig war es, die Videokamera die gesamte Zeit über ruhig zu führen, trotzdem können sich die Ergebnisse sehen lassen.

Zusätzliche Informationen