Alljährliches Mathe-Projekt der 10. Klassen: „Was kostet das Leben?“

Am Ende der Klasse 10 – wenn die Zentralen Abschlussprüfungen (ZP) geschrieben sind und die Schülerinnen und Schüler sich langsam, aber sicher auch auf den Abschied von der RSM vorbereiten- dann startet im Mathematikunterricht unserer Schule das Projekt: „Was kostet das Leben?“

Bei diesem Projekt werfen die Schüler einen Blick in die Zukunft, setzen sich mit ihren Träumen und Zielen auseinander und beschäftigen sich dabei natürlich auch mit den Kosten des täglichen Lebens.

Was kostet eigentlich ein Führerschein? Was die Unterhaltung eines eigenen Autos? Wie sind die Verdienstmöglichkeiten in meinem Traumberuf? Was bleibt am Ende netto für mich übrig? Was muss ich an Miete, Steuern, Versicherungen etc. zahlen?

All das recherchieren die Schülerinnen und Schüler und setzen sich so auch mit unterschiedlichen Lebensentwürfen sowie Wohn- und Lebensformen auseinander. Ihre Ergebnisse halten sie in einer Projektmappe fest, die sie oftmals sehr aufwendig selbst gestalten - wie die Titelbilder bereits zeigen!

Känguru-Wettbewerb - wir sind dabei mit mehr als 100 Schüler/innen!

Auch wenn der Name es vermuten lassen würde, handelt es sich beim „Känguru-Wettbewerb nicht um einen Sportwettbewerb, wo geschaut wird, wer am weitesten springen kann – hier geht es um etwas ganz anderes:

Der Wettbewerb "Känguru der Mathematik" ist ein internationaler Wettbewerb, an dem sich jährlich etwa 6 Millionen Teilnehmer*innen in über 70 Ländern weltweit beteiligen. In Deutschland startete der Wettbewerb 1995 mit 184 Teilnehmenden, seit Jahren liegt diese Zahl weit über 800.000.

Der Wettbewerb wird jedes Jahr an mehr als 10.000 deutschen Schulen organisiert. Seit 2016 ist auch die Realschule Stadtmitte mit dabei – in den Jahren 2018 und 2019 mit mehr als 100 Teilnehmern.

An der Ausführung dieses mathematischen Multiple-Choice-Wettbewerbs in Deutschland ist das Institut für Mathematik der Humboldt-Universität zu Berlin maßgeblich beteiligt. In der Regel findet der Känguru-Wettbewerb am 3. Donnerstag im März statt - so auch 2021!!

 Plakat (pdf)
In jedem Jahr bekommen alle Teilnehmer des Känguru-Wettbewerbs, neben einer Urkunde mit der erreichten Punktzahl, auch ein kleines Knobelspiel, dass sich allseits großer Beliebtheit erfreut. Wir warten immer ganz gespannt darauf, welche neuen Knobeleien uns erwarten.
Also: Seid dabei und knobelt mit!

Matheolympiade 2016: Raphael (5c) und Jan Niklas (6d) auf den Siegerpodesten!

Jedes Jahr findet die stadtweite Matheolympiade statt. Unsere Schüler/innen der Klassen 5 -7 messen sich hier mit den Schüler/innen der anderen Mülheimer Realschulen im Fach Mathematik. Nach einem längeren Auswahlverfahren standen letztes Schuljahr 2015/2016 jeweils drei unserer besten Jahrgangsschüler im Endfinale. Dies fand in der Realschule Broich statt. Pro Jahrgang treten  im Endfinale immer die besten 9 Matheschüler/innen der drei Realschulen gegeneinander an. Dabei konnte Raphael Klages (5c) einen beachtlichen 3. Platz erzielen. Und Jan Niklas Unterhalt (6d) wurde sogar 2. Sieger im 6. Jahrgang! Wir gratulieren recht herzlich zu der tadellosen Leistung und freuen uns auf die Olympiade dieses Schuljahres. Diesmal findet sie bei uns an der Schule statt!

Siegerehrung der Mathe-Olympiade - Mittwoch, 18.6.14 ab 15 Uhr

Am kommenden Mittwoch findet in unserer Aula ab 15 Uhr die Siegerehrung der Stadtmeisterschaft der Mathe-Olympiade statt.
Zu diesem Treffen der Rechenkünstler/innen sind auch alle ihre Eltern herzlich eingeladen!

Foto (1) Siegerkunde 2011
Foto (2) Siegerehrung 2011

Calcul - Kopfrechnen

In der Schule üben wir das Kopfrechnen manchmal mit dem Programm CalculPro. Zu Hause kann eine kostenlose Version installiert werden, die man auf der Homepage von Luzius Schneider herunterladen kann.

Hier geht es direkt zum Download von Calcul.

Viel Erfolg beim Üben des Kopfrechnens.

 

Die magische Zauberkugel

Die Klasse 8b hat bei unserem Morgentreff die magische Zauberkugel vorgestellt. Es ist erstaunlich: Man muss von einer beliebigen zweistelligen Zahl die Quersumme abziehen und das Ergebnis in der Übersicht suchen. Und die Zauberkugel weiß immer schon vorher, was herauskommt. Pure Zauberei! Oder?

Magische Zauberkugel

Weiterlesen ...

Funktionenplotter zu Hause nutzen

Auf der Seite funkyplot.de kann ein freier Funktionenplotter (Open Source Lizenz) auch für zu Hause heruntergeladen werden. Damit können Funktionen, die im Unterricht behandelt werden, bequem auch zu Hause überprüft werden. Sehr empfehlenswert.

Hier geht es direkt zum download-Link (anklicken, 5 Sekunden warten!).

Kopfrechnen üben

Auf der Seite "Sicher KopfRechnen" (SiKoRe) gibt es die Möglichkeit, das Kopfrechnen gründlich zu üben. Einfach den Schwierigkeitslevel auswählen und auf "Jetzt rechnen" klicken, dann geht es auch schon los.

TIPP für Lehrer: Damit können auch sehr schnell Arbeitsblätter zum Üben erstellt werden!

Euklid Dynageo

Unsere Schule hat eine erweiterte Schullizenz des Programmes EUKLID Dynageo erworben. Damit darf die Software von allen Lehrern und Schülern der Realschule Stadtmitte auch auf den privaten Rechnern installiert werden. Die benötigte DGL-Datei wird verschlüsselt zum Download angeboten. Das Passwort kann von euren Lehrern erfragt werden und darf nur an Schüler unserer Schule weitergegeben werden.

Weiterlesen ...

Material von Herrn Cronau

Hier findet ihr verschiedene Materialien von Herrn Cronau.

Mathe-Olympiade Juni 2011

In unserer schönen Aula wurde am 9. Juni 11 die Stadtmeisterschaft der Mathe-Olympiade
ausgerichtet, zu der auch Eltern eingeladen waren. Unsere Schulsieger der drei schulinternen
Olympiade-Staffeln (von März bis Mai) nahmen ebenfalls teil.

Weiterlesen ...