5c baut eine Klassenpyramide

Foto : 16er -Pyramide

Im Sportunterricht der Klasse 5c wurden in den letzten Wochen menschliche Pyramiden gebaut. 2er, 3er und sogar 4er und 5er Pyramiden wurden geplant und gebaut und zum Teil sicher gestanden. Zum Abschluss der Unterrichtsreihe wurde  eine Pyramide aus allen Schülern der 5c  erstellt: Ein schönes Ergebnis!

5a gewinnt das Brennballturnier der Schule

Foto : Siegerehrung

Am 22.2.17 fand unser 2. schulinternes Brennballturnier statt. In der Innogy Halle kämpften alle 5er-Klassen um den diesjährigen Titel. Völlig verdient  und ungeschlagen wurde die Klasse 5a Schulmeister, die Schülerinnen und Schüler machten wenig Fehler und spielte ihre Gegner regelrecht an die Wand. Herzlichen Glückwunsch! Im April geht es für die 5a dann zu den Stadtmeisterschaften. Zweiter wurde die Klasse 5b, dritter die 5c und Vierter die Klasse 5d. Unsere Sporthelfer Michelle, Eileen, Loreen, Klaus, Lukas, Marvin, Laura, Karim, Chris, Nils, Aaron, Robin, Fabian, Hannah und Annabel führten beinahe selbständig das Turnier durch. Vielen Dank für eure Hilfe beim Auf- und Abbau, beim Schiedsrichtern und bei der Übernahme der Turnierleitung!

 

Stadtentscheid des Vorlesewettbewerbs: am 21.2.17, ab 15.30 Uhr (Aula)

Foto 1: Unsere Schulsiegerin Danica Rückbrodt (6a)

Am kommenden Dienstag wird eine sieben-köpfige Jury aufmerksam den 11 Siegern der Mülheimer Schulentscheide (im 6. Jahrgang) zuhören, um beim Regionalentscheid den Stadtsieger / die Stadtsiegerin im 58. Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels zu ermitteln und ehren zu können. Wir sind gespannt auf die Vorträge selbst gewählter und unbekannter Texte durch die  leselustigen Schülerinnen und Schüler, die sich qualifiziert haben!

Brennball-Schulmeisterschaft: am 22.2.17, 3. bis 6. Std.

Am kommenden Mittwoch findet in der Innogy Sporthalle zwischen der 3. und 6. Stunde unsere Schulmeisterschaft im Brennball statt. Alle 5er Klassen kämpfen um den Titel.
Die Siegerklasse darf unsere Schule dann im April bei den 2. Brennball- Stadtmeisterschaften vertreten. Ich hoffe jetzt schon auf eine spannende Sportveranstaltung.

Ergebnisse des Badminton-Turniers: Jahrgangsbeste 2017

Dank der großen Hilfe der Sporthelfer (Hannah, Annabell, Fabian, Robin, Nils, Chris, Aaron und Karim) konnten wir wieder reibungslos das Badmintonturnier durchführen. Nachdem in jeder Klasse im Vorfeld die besten Jungen und Mädchen ermittelt worden waren, ging es am Montag (30.1.17) und Mittwoch (1.2.17) um die Schulmeisterschaft.
Herzlichen Glückwunsch an  folgende Schülerinnen und Schüler, die nach spannenden Spielen Jahrgangsbeste/r geworden sind:
Leij (5d) und Ben (5a), Danica (6a) und Grzegorz (6a), Joelle (7d) und Justin (7e), Xenia (8b) und Paul (8b), Anna (10c) und Leon (10d)!

Unser 9er Kurs SoWi zu Besuch im Düsseldorfer Landtag: ...wo in NRW Politik gemacht wird!

Bereits Ende des Jahres 2016 besuchte der 9er Kurs Sozialwissenschaften (SoWi) mit Herrn Kretzschmar den NRW-Landtag in Düsseldorf, eingeladen durch den Mülheimer CDU-Landtagsabgeordneten Heiko Hendriks. Die Schüler/innen erhielten eine Führung, frühstückten im Landtags-Restaurant, besichtigten den Plenarsaal, sahen im neuen Besucherzentrum einen Film über die politische Arbeit und konnten anschließend noch ein Gespräch mit Herrn Hendriks führen. Insgesamt ein schöner und anregender Tag für alle!

Badminton Schulturnier am 29. und 30.1.17!

Unser traditionelles Badminton-Turnier findet zur Zeit in der benachbarten "Innogy-Halle" statt:
am Montag, 29.1.17, in der  1./2.  Std. für Jg. 10 +  in der 3./4. Std. für Jg. 8  und
am Mittwoch, 1.2.17, in der 1./2. Std. für Jg. 6 + in der 5./6. Std. für Jg. 7.
Ich freue mich auf gute Spiele!

Unsere MINIPHÄNOMENTA-plus: zum Erleben freigegeben!

Hier ist eine herzliche Einladung an interessierte 3. und 4. Klassen der Grundschulen:
Seit Montag, 16.1.17,  und noch bis Freitag, 20.1.17, stehen die vielen Experimentierstationen unserer eigenen MINIPHÄNOMENTA-plus als "Physik zum Anfassen" in unserer schönen Aula! Noch gibt es freie Termine für Schulklassen!
Experimentiert werden kann täglich von 8.00 Uhr bis 14.00 Uhr. Bitte im Sekretariat der Schule (Telefon: 0208 / 455 - 48 70) anmelden und die eigenen Telefonnummer (für Rückruf !) angeben.
Wir freuen uns auf euch!

Besuch des France Mobil 2016: spielerisch leicht Französisch lernen!

Am 3.11.2016 besuchte uns das "France - Mobil" des Institut Français Düsseldorf auf seiner Fahrt zu deutschen Schulen, an denen Französisch unterrichtet wird.
Madame Aglaé Coutard führte mit unseren 6ten Klassen einige einfache Spiele in französischer Sprache durch, die den Schülern und Schülerinnen sehr gut gefielen:  
Die Mannschaften „crêpes“, „baguettes“ und „croissants" hatten sehr viel Spaß und Spannung im Wettbewerb gegeneinander.
Diese Erfahrung motiviert sicherlich für den weiteren Französisch-Unterricht!

Kunst im Raum : Trafo-Malaktion in der Innenstadt

Foto 1: Trafo Friedr.-Ebert-Str.
Foto 2: Trafo Gerberstr.

In der Zeit vom 29. August bis zum 12. September 2016 fand an verschiedenen Orten in der Mülheimer Innenstadt eine Trafo-Malaktion statt.  Ermöglicht wurde die Kunst-Aktion durch ein Sponsoring der innogy SE, die zugleich Eigentümerin bzw. Betreiberin der Trafo-Stationen ist.
Unsere Schülerinnen und Schüler aus dem 8. Jahrgang wirkten hier mit und durften zwei Trafos gestalten: Friedrich-Ebert-Straße und Gerberstraße. Die Aktion hat sehr viel Spaß gemacht, auch weil das Wetter sehr gut mitspielte. Von Außenstehenden und Passanten gab es nur positive Rückmeldung, was uns sehr gefreut hat. Andere Kästen im Stadtgebiet wurden vom Kunstmuseum Alte Post und dem Jugendzentrum Stadtmitte gestaltet.

Hier zu den Bildern

Weiterlesen ...

Matheolympiade 2016: Raphael (5c) und Jan Niklas (6d) auf den Siegerpodesten!

Jedes Jahr findet die stadtweite Matheolympiade statt. Unsere Schüler/innen der Klassen 5 -7 messen sich hier mit den Schüler/innen der anderen Mülheimer Realschulen im Fach Mathematik. Nach einem längeren Auswahlverfahren standen letztes Schuljahr 2015/2016 jeweils drei unserer besten Jahrgangsschüler im Endfinale. Dies fand in der Realschule Broich statt. Pro Jahrgang treten  im Endfinale immer die besten 9 Matheschüler/innen der drei Realschulen gegeneinander an. Dabei konnte Raphael Klages (5c) einen beachtlichen 3. Platz erzielen. Und Jan Niklas Unterhalt (6d) wurde sogar 2. Sieger im 6. Jahrgang! Wir gratulieren recht herzlich zu der tadellosen Leistung und freuen uns auf die Olympiade dieses Schuljahres. Diesmal findet sie bei uns an der Schule statt!

"Flaches Papier dreidimensional stapeln - das geht??"

Fingerfertigkeit, Ausdauer, Konzentration und Geduld sind gefordert, aber dann "geht's"!
Im Jahrgang sieben trainierten die Schüler/innen im WP-Hauptfach Technik, nach vorheriger Anleitung aus Papierquadraten 27 kleinere Würfeln zu falten und unterschiedlich miteinander zu verschachteln.
Daraus entstehen genau ein Dreier und sechs Vierer (drei flache und drei 3D-Formen) als Bausteine.
Die Flachen sind L-, S- und T-förmig. Diese sieben Bausteine werden zum Schluss zu einen großen Soma-Würfel zusammen gebaut.
Das Ergebnis ist ein 30 x 30 cm hohes Geschicklichkeitsspiel (und verbesserte Feinmotorik)!

Unsere eigene MINIPHÄNOMENTA-plus: Jugendliche bauen Experimentierstationen nach

Im Mai 2013 war sie bei uns in der Aula aufgebaut:  die Miniphänomenta-plus mit ihren 25 Stationen mit Experimenten zu Naturwissenschaft und Technik.  Zwei Wochen lang begeisterte sie nicht nur die Schüler/innen unserer Schule, sondern auch eingeladene Grundschüler/innen.  Anschließend stand fest:  Wir bauen eine eigene "Miniphänomenta"  für unserer Realschule!!
Seitdem planen und bauen die Jugendlichen in der MINT-AG "Physik zum Anfassen" unter der Anleitung von Herrn Aydin an Stationen, an denen Phänomene aus Natur und Technik unmittelbar und hautnah zu erfahren sind.

Hier zu den Bildern