Datenschutz-Erklärung

Am 25. Mai 2018 tritt die neue Europäische Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) in Kraft. Sie hat das Ziel, das Datenschutz-Niveau innerhalb der gesamten EU auf einen einheitlich hohen Standard zu setzen.

Für unsere Webseite  ist uns ein verantwortungsvoller Umgang mit personalbezogenen Daten besonders wichtig, daher arbeiten wir  auf der Grundlage der neuen Verordnung und orientieren wir  uns  an dem vorgegebenen hohen Niveau.
Hierzu haben wir eine Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung nach Art. 28 Abs. 3 DSGVO  mit der STRATO AG , Berlin, abgeschlossen.
Zuständig sind darüber hinaus auch die behördlichen Datenschutzbeauftragten des NRW Schulministeriums.

Bitte beachten:
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Zusätzliche Informationen